Die Kraft der Natur - Projekt der 2c der Neuen Mittelschule Hollabrunn

Einladung zur Ausstellung "Die Kraft der Natur" am Freitag, 28.4.2017, 19 Uhr!

Im November startete das Kooperationsprojekt der NMS Hollabrunn und der Galerie grenzART. Dieses Projekt reicht von der Ideenfindung über die Gestaltung von Werken bis hin zur Organisation und Durchführung einer Ausstellung in den Räumlichkeiten der Galerie grenzART. Ziel ist es, den Schülern einen geeigneten Rahmen zu schaffen, dass sie selbständig und eigenverantwortlich arbeiten und ihre individuellen kreativen Potenziale einzeln und in der Gruppe einbringen. Nicht nur das Anfertigen der Werke, sondern das gesamte Projektmanagement für die Abwicklung einer Ausstellung wird gemeinsam mit der Klasse realisiert. Dieses Projekt gelingt mit Unterstützung einer Förderung von Kulturkontakt Austria.

Die Schüler der 2c gemeinsam mit ihrer Lehrerin Alexandra Lausch und die Projektverantwortlichen der Galerie grenzART Patrizia Mantler-Stockinger und Ilse Sandmair freuen sich schon sehr auf die Ausstellung, wo am 28.4. um 19 Uhr die Ergebnisse besichtigt werden können.

HOCH TIEF FLACH - Druckgrafik präsentiert in Kooperation mit NÖ ART und der Stadtgemeinde Hollabrunn

Am Freitag, 24. März 2017 wird um 19 Uhr die Ausstellung HOCH TIEF FLACH eröffnet. Diese Ausstellung ist eine Kooperation mit NÖ ART und der Stadtgemeinde Hollabrunn, es werden Werke von Günter Egger (A), Lena Göbel (A), Georg Lebzelter (A), Zuzana Ruzickova (CZ), Franz Traunfellner (A), Jan Vičar (CZ), Desislava Unger (BG), N.N. (CZ). Das Konzept und die Kuratierung stammt von Hartwig Knack.

Wer kennt sie nicht, die vor fast genau 500 Jahren von Albrecht Dürer (1471–1528) zur Perfektion geführten Kupferstiche mit den klingenden Namen „Ritter, Tod und Teufel“ und „Melencolia“ oder die Holzschnittfolge der „Großen Passion“?

Jahresprogramm 2017

20. JÄNNER – 19. FEBRUAR 2017 Összhang/Gleichklang – Szilvia Ortlieb & Gert Linke
Die Dinge, die sie umgeben, werden zu Objekten oder zu Papier gebracht. Banale Alltagsgegenstände dienen als Inspirationsquellen. Die Suche zweier Bildhauer nach Gleichklang/összhang. 

24. FEBRUAR – 19. MÄRZ 2017 Formenverwandtschaften – H. Scheibenpflug, V. Schneider-Siemssen, H. Weiländer
Skulpturelle Keramik, Zeichnungen aus Draht und vielschichtige Malerei dienen den drei Künstlern dazu, ihre Positionen auszudrücken. Die Arbeiten zeigen eine erstaunliche formale Übereinstimmung. 

24. MÄRZ – 23. APRIL 2017 Die Stadtgemeinde Hollabrunn zeigt in Zusammenarbeit mit NÖ ART und grenzART hoch tief flach – Facetten der Druckgrafik
Die traditionellen und teilweise Jahrhunderte alten Drucktechniken werden durch Experimentierfreude, unkonventionelle Ausführungen und individuelle Weiterentwicklung in zeitaktuelle Kontexte gestellt. 

Malakademie neu in Hollabrunn für Kinder zwischen 6 und 11 Jahren

Malakademie Kids: Gemeinsam mit Anderen – das künstlerische Selbst entdecken - sich kreativ inspirieren lassen - Spaß haben - mit Farben, Formen und Materialien experimentieren - abstrakt und konkret...

Das ist die Malakademie Hollabrunn!

Hier hat Ihr Kind die Möglichkeit unterschiedliche Techniken (Zeichnung, Malerei, Collage, Monotypie, Kleinplastiken etc.) zu erlernen und verschiedenste Materialien auszuprobieren. Die kontinuierliche Arbeit schult den Blich der Kinder und öffnet ihre Wahrnehmung für gestalterische Möglichkeiten. Aber das Wichtigste!!! Es darf Spaß machen!!! Ob sanft, mutig, wild oder vorsichtig – Die Kinder gestalten ihre kreative Welt, wie es ihnen gefällt.

KOSTEN
EUR 145.— pro Semester (30 Stunden), EUR 4,83.—  pro Stunde

BEGINN
Samstag 25.2.2017, 10:00 bis 12:00 Uhr
14-tägig jeden Samstag

ORT
Galerie grenzART
Sparkasseplatz 1, 2020 Hollabrunn

Syndicate content