Peter Neuwirth mit abstrakten Bildobjekten und Skulpturen ab 5.5. in der Galerie!

Wir laden Sie herzlich zur Ausstellung von Peter Neuwirth mit abstrakten Bildobjekten und Skulpturen in die Galerie grenzART am Freitag, 5.5.2017, 19.30 Uhr ein. Zur Ausstellung spricht der Künstler Peter Neuwirth über seine neue Arbeiten. Während der Vernissage wird ein Originalwerk verlost. Die Ausstellung ist donnerstags und freitags von 15 bis 18 Uhr, samstags und sonntags von 10 bis 12 Uhr bis zum 28.5. geöffnet. Am 28.5. findet die Künstlerführung und Finissage ab 10.30 Uhr statt. Peter Neuwirth, 1952 in Wien geboren, abgeschlossene Goldschmiedeausbildung. Studium an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien, lebt und arbeitet in Wien und Niederösterreich. Seit 1977 ist er als freischaffender Maler und Grafiker tätig. Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland und Lehrtätigkeiten.Neuwirth hat ein sehr umfangreiches Werk, welches anfänglich gegenständlich und nach perspektivischen Regeln aufgebaut war. Die Zeichnung ist bis heute ein sehr wichtiger Bestandteil seiner Arbeit. Im Laufe seiner  langjährigen künstlerischen Tätigkeiten hat er sich immer mehr in die Richtung der Abstraktion bewegt.2008 kam es für ihn zu einem Neuansatz, er entwickelte eine eigenwillige Formensprache, bei der unter anderem die geometrische Form und die über den Bildrand gegossene Farbe, ein in den Raum greifendes Objekt entstehen lässt. Parallel dazu entstanden zahlreiche Holz- und Metallskulpturen und auch monumentale Wandobjekte.